Alvaro Osborne Diez & Gestüt Katarinental

Alvaro Osborne, Jahrgang 1974, entstammt einer alten spanischen Reiterfamilie und er kam bereits als kleiner Junge mit Pferden in Berührung und wurde mit dem Pferdevirus infiziert.
Ihn faszinierten nicht nur die spanischen Pferde, sondern gerade die klassische Dressur und Jungpferdeausbildung begeisterte ihn.
Unter anderem durch seinen Onkel, dem Gründer der Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre in Jerez de la Frontera, wurde sein Talent und der sensible Umgang mit Pferden erkannt und gefördert.

So konnte er bereits in jungen Jahren Pferde für namenhafte Spanische Gestüte ausbilden und erfolgreich vorstellen.
Sein Ausbildungsspektrum reichte schon früh von der Remontenausbildung bis hin zum Grand Prix, was er mit Starts auf dem „Campeonato de Espana de caballos jovenes“, dem spanischen Pendant zum deutschen Bundeschampionat, genauso unter Beweis stellte wie mit der weiteren Förderung verschiedener Pferde bis hin zum Grand Prix.

Nachdem er nicht nur in Spanien, sondern auch im Ausland (z.B. Dubai) höchst erfolgreich als Ausbilder für Pferd und Reiter unterwegs war, wechselte er 2012 mit seiner Frau Christine nach Deutschland.
Dort betreiben die Beiden seitdem einen höchst erfolgreichen kleinen Ausbildungsstall.

Alvaro hat sich hier den Traum erfüllt, talentierte Pferde und Reiter nach den Grundzügen der klassischen Reitausbildung auszubilden. Für ihn stehen die Pferde im Mittelpunkt der Ausbildung und werden individuell und mit der nötigen Geduld und Zeit gefördert.


In seiner kleinen handverlesenen Kollektion von Ausbildungs- und Verkaufspferden finden sich neben talentierten Remonten auch solide ausgebildete Sportler für den gehobenen Dressursport bis hin zu Ausnahmetalenten, die auch die Qualität für den internationalen Dressursport (Grand Prix) mitbringen.
Die Mischung aus professionellem Management der Pferde und seiner feinen sensiblen Art auf jede Pferdepersönlichkeit einzugehen, sorgt dafür, daß gerade anspruchsvolle Kunden aus dem In- und Ausland, im Stall Osborne Pferde zur Ausbildung abgeben oder hier unter den Verkaufspferden neue Partner für den Sport finden.

Neben der Ausbildung der Pferde gilt Alvaros besondere Aufmerksamkeit der Ausbildung von jungen Reitern.

Sein ausgesprochener „Horsemenship“ macht sich auch hier bemerkbar. Er bringt seinen Schülern nicht nur die pure Technik des Reitens, sondern auch das Verstehen des Pferdes und damit das gefühlvolle Reiten bei und löst so Probleme, die manch anderer Reitlehrer nur maskieren kann.
In seinem internationalen Umfeld konnte er nicht nur Reiter aus Deutschland und Spanien, sondern auch aus Polen, Finnland und Schweden formen und fördern- teilweise bis hin zur Europameisterschaft.

Wir freuen uns Sie ab sofort auf dem Gestüt Katarinental in Wangels begrüßen zu dürfen.
 

 



 

 

 

Deutsch